Piwik 2.1.0

Das Piwik-Team hat den Release 2.1.0 veröffentlicht. Der Fokus dieses Releases lag auf der Performance und der Zuverlässigkeit.

Zum Einen wurde die Performance im Bereich Archivierung verbessert, zum Andern gab es auch Performance-Verbesserungen und Fehlerbehebungen bei der Geräte-Erkennung (Tablets, Smartphones). Diese Verbesserungen sind über das Aktivieren des DeviceDetection Plugins (unter Settings->Plugins) verfügbar.

E-Mail Reports können nun neben den bekannten HTML- und PDF-Reports auch als csv-Files versendet werden.

Das Standard-Datenbankformat wurde von Myisam auf InnoDB umgestellt. Dies betrifft aber nur Neuinstallationen, Updates bestehender Installation werden nicht umgestellt.

Es kann für eine Piwik-Installation nun mehr als einen SuperUser-Account geben und diese können auch Aliase erhalten.

Im Release 2.1.0 wurden insgesammt 82 Tickets geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.